Das Ingenieurbüro für Gestaltung und Problemlösung.

wetbasement GmbH

Unsere Ingenieure sind interdisziplinär, effektiv und effizient. Unsere Wirkung sehen wir in Ihrem Erfolg.

  • Wir entwickeln und konstruieren für Sie ein Organisationssystem mit welchem Sie die erwarteten Resultate erreichen werden.

  • Wir leiten für Sie strategische Veränderungsprojekte, Organisationsentwicklungsprojekte und IT-Integrationsprojekte.

  • Wir übernehmen Leadership und führen Ihr Unternehmen, Ihre Abteilung oder Ihren Fachbereich - genau solange Sie es brauchen und wollen.

  • Wir tun Gutes und sprechen darüber: Wir erstellen adäquate Projektkommunikation in Schrift, Bild, Ton und Film.

Unsere Leistungen sind in allen Organisationen nutzbringend - unabhängig von der Branche. Wir sind die Spezialisten, wenn es darum geht, eine Organisation so aufzustellen, dass sie bessere Resultate erzielt. Der Mensch steht für uns immer im Mittelpunkt.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt für ein unverbindliches Gespräch aufnehmen. Bis bald!

Markus Kämpfer
Geschäftsführender Gesellschafter

«Wir lösen Ihre Probleme,
wenn Sie sie gelöst haben wollen.»

Sie haben die Herausforderung. Wir haben die Ingenieure, die Methoden und die Zeit für Sie. Damit Sie Ihre Ziele erreichen.

seit 2007

Business News.

+++Coronavirus-Update+++ - Corona: BAG meldet 2744 neue Infektionen für das Wochenende - Armee kann fragwürdige Schutzmasken zurückgeben - Schweizer laut Umfrage mehrheitlich zufrieden mit Pandemie-Massnahmen - Deutscher Reisekonzern schürt Hoffnungen auf baldige Mallorca-Ferien

Erfahren Sie hier alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise, zusammengetragen von der Redaktion von cash.ch.

Aktien New York: Rotation in Standardwerte geht weiter - Dow auf Rekordhoch

Am US-Aktienmarkt schichten am Montag die Anleger weiter vom hoch bewerteten Technologiesektor in Standardwerte um. Der Leitindex Dow Jones Industrial kletterte auf ein Rekordhoch. Zuletzt gewann er 1,65 Prozent auf ...

Niederlande verlängern Lockdown bis Ende März

In den Niederlanden werden Corona-Lockdown und die stark umstrittene Ausgangssperre um weitere zwei Wochen bis Ende März verlängert. Ministerpräsident Mark Rutte sagte am Montagabend in Den Haag, erst wenn die Infekt...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Ansonsten erhalten Sie dort wo notwendig, die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.